Häufig gestellte Fragen

Für Jugendliche bis 18 Jahren ist die Mitgliedschaft sowie die Ausbildung kostenlos, danach ist ein Mitgliedsbeitrag von 5€ im Jahr zu zahlen.  Auch Verpflegung sowie Ausflüge werden größtenteils übernommen.

Nein. Es reicht, wenn Du teilweise in Bad Wiessee wohnst oder arbeitest. Du kannst auch bei zwei Feuerwehren gleichzeitig sein und die Ausbildung parallel machen.

Die meisten Einsätze sind ungefährlich. Schon bei der Ausbildung wirst Du auf Gefahrenquellen hingewiesen und lernst, wie Du Dich sicher im Einsatz verhältst.  Grundsätzlich gilt: Eigenschutz geht vor!  So passiert auch selten was und meist nur eine Schramme. 

Auf jeden Fall! Bei uns ist jeder willkommen. Bei Einschränkungen körperlicher Gesundheit muss individuell geklärt werden, welche Aufgaben möglich, bzw. nicht möglich sind. Bei der Feuerwehr findet jeder einen Bereich, indem er seine Stärken einbringen kann.

Zwei mal im Monat sind Jugendübungen. Freitag Nachmittag um 17:00 Uhr und Samstag Vormittag um 9:00 Uhr. Zusätzlich ist einmal im Monat um 19:00 Uhr Großübung, bei der die Jugendlichen mit einer gewissen Grundausbildung auch teilnehmen können.